Unsere Verkaufspferde

Lagsi vom Barghof

LK1-Hengst Lagsi vom Barghof steht zum Verkauf!

 

Hier gibt es alle Infos.

Alvitur vom Barghof

Wallach, geboren 2013

Größe: 1,44 m

V: Álfasteinn vom Barghof

VV: Álfasteinn frá Selfossi

M: Litfríð vom Barghof

Alvitur ist ein spektakulärer Fünfgänger mit enormem Potential für den hohen Sport.

Der Tölt mit hochweiten Bewegungen ist in jedem Tempo zu reiten, der Trab ist extrem raumgreifend, der Schritt schreitend und gelassen und der Galopp gut gesprungen und bergauf. Der Pass ist von herausragender Qualität, leicht zu reiten und mit sicherem Zweitakt bis ins hohe Tempo, was ihn auch für Passdisziplinen interessant macht.

Alvitur wurde bereits in Futurity-Prüfungen (Tölt und Fünfgang) vorgestellt und konnte dabei Noten bis 7,0 für Tölt und Pass erzielen.

Alvitur ist ein echtes Ausnahmepferd, das durch seine Leichtrittigkeit, seine spektakulären Gänge und seinen klaren, freundlichen Charakter ganz weit kommen kann!


Leikna vom Barghof

Stute, geboren 2014

 

M: Leysing vom Barghof

V: Kveikur frá Brimnesi

Leikna ist eine nervenstarke Fünfgangstute mit viel taktklarem Naturtölt. Sie ist überaus freundlich und dem Menschen sehr zugewandt und zeigt sich in der Ausbildung motiviert und unerschrocken.

Leikna hat eine schöne Haltung und ansprechende Bewegungen.


Líf vom Barghof

Stute, geboren 2014

 

M: Litfríð vom Barghof

V: Álfasteinn vom Barghof

VV: Álfasteinn frá Selfossi

Lif ist eine nervenstarke Fünfgangstute mit weiten Bewegungen. Sie hat unheimlich viel Tölt mit immer sicherem Takt. Auch das Zügelüberstreichen beherscht sie, ohne dabei ihre schöne Haltung zu verlieren. Auf der Bahn oder im Gelände fühlt Lif sich gleichermaßen wohl.


Bragi vom Barghof


Wallach, geboren 2013

 

V: Bliki frá Stóra-Vatnsskarði

M: Auðna vom Barghof

Bragi ist ein sensibler Fünfgangwallach mit einem freundlichen und liebenswerten Charakter. Bragi braucht einen Reiter, der ihn in seiner Balance unterstützt und Spaß daran hat, mit ihm an Kraft und Geschmeidigkeit zu arbeiten. Er ist sicher im Dressurviereck, auf der Ovalbahn und im Gelände unterwegs und hat Freude an Bodenarbeit und Geschicklichkeit. Bragi benötigt Zeit und kontinuierliches Training für mehr Takt und Balance in den Gängen. Er ist insofern kein Anfängerpferd, aber ein tolles Projekt für jemanden, der trotz der bevorstehenden Arbeit dieses motivierte und feine Pferd zu schätzen weiß.

 


Ihr Traumpferd ist noch nicht dabei?

Als großer Zuchtbetrieb haben wir ständig weitere Pferde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand. Kontaktieren Sie uns einfach und sagen Sie uns, was Sie sich wünschen!

Hier geht's zum Kontaktformular.